Perfekt im Detail.

Ob für Herzschrittmacher oder elektronische Bauteile aus der Medizintechnik, zur Versiegelung poröser Oberflächen und Innenraum-Veredlung von Autos oder zur Verbesserung der thermischen Leitfähigkeit und Isolation von Spulen und Kabeln:

DUALIS bietet Ihnen dank innovativer Produktionsverfahren eine Vielfalt an Möglichkeiten, um Bauteile zu beschichten oder dünnwandige Membranen (0,05 - 1 mm) zu produzieren, die nicht im Spritzguss hergestellt werden können oder um raue Oberflächen zu versiegeln. Die besondere Kompetenz dabei von DUALIS: die Erfahrung mit biokompatiblen Beschichtungsmaterialien.

Hauptsächlich werden unsere Beschichtungen im Tauchverfahren hergestellt. Dabei entwerfen und fertigen wir zunächst die passenden Tauchformen für Sie. Im Anschluss werden die Tauchbewegungen speziell programmiert und alle weiteren Prozessschritte exakt geplant - vom Trockenvorgang über das Finish bis zur Entformung. Im letzten Schritt sorgen Qualitätskontrollen und Funktionalitätstests für die notwendige Qualitätsabsicherung. Im Einsatz: unser 6-achsiger Industrieroboter mit 3 kg Lastaufnahme und 0,01mm Wiederholgenauigkeit.

Ihre Vorteile:

Ihr Produkt ist einwandfrei reproduzierbar und genau - Schichtstärken können auf 10 Mikrometer genau gemessen werden. Auf Wunsch lässt sich zudem - je nach Beschichtung - die Reibung reduzieren oder erhöhen. Besonders profitieren Sie jedoch von der großen Flexibilität in der Produktion: verschiedenste Geometrien sind möglich und machen das Verfahren zum idealen Weg für Prototypen und Kleinserien.