News - 01.02.2016

Künstliches Sphinktersystem, mit neuen richtungsweisenden, technischen Innovationen

Unterschiedliche Erkrankungen können eine Harninkontinenz verursachen. Weltweit leiden etwa 200 Millionen, in Deutschland etwa 8 Millionen Menschen an der Volkskrankheit Inkontinenz, so Experten auf dem Jahreskongress der Kontinenz Gesellschaft Ende 2015 in München. Hilfe können die Patienten unter anderem von modernen Implantaten erwarten.

Jetzt will DUALIS eine neue Generation eines künstlichen Schließmuskels entwickeln. Der IWSS "Implantable Wireless Sphinkter System" wird auf diesem Gebiet richtungsweisend sein.

» Pressemitteilung